Stefan Burchard aktiver Spieler des TC Sportpark RW Rheinbach ist bei den Deutschen Meisterschaften in Ahrweiler souverän Deutscher Meister in seiner Alterklasse Herren 55 geworden. Im Finale bezwang er seinen Gegner mit 6:0 6:0 und ließ seinem Gegner dabei keine Chance.

Nur 2 Wochen später musste Burchard als Mannschaftskapitän des Herren 55 DTB Teams in Ulm bei den ITF Seinior Weltmeisterschaften antreten. Nachdem sich das Team im Halbfinale gegen die favorisierten Amerikaner durchsetzen konnte, folgte das Finale gegen die bärenstarken Spanier. In einem spannenden Match mit über 4 Std. Spielzeit konnte Burchard wieder als Sieger den Platz verlassen. Mit 6:3 0:6 und 6:2 rang er seinen Gegner nieder. Ein weiterer Sieg im anschließenden Doppel machte den WM Titel dann perfekt.

Der TC Sportpark RW Rheinbach hat aber noch weitere Eisen im Feuer, bei der WM in Ulm, mit 1500 Teilnehmern starten unter anderem Tom Coulton mit Anders Jaryd im Doppel, Anders Jaryd (an 2 gesetzt) und Karl-Heinz Kremer jeweils zusätzlich im Einzelwettbewerb.

Rainer Schiller (1.Vorsitzender des TC): „ Wir sind stolz, daß wir in Rheinbach international so erfolgreiche Spieler in unseren Reihen haben, dies Bedarf natürlich einen hohen Aufwand aller Beteiligten und wir hoffen für die nächste Saison wieder auf zahlreiche Unterstützung um auch weiterhin in unserem Verein am Sportpark so hochklassiges Tennis bieten zu können.“